In der dritten Runde des BASF-Förderwettbewebs „Gemeinsam Neues schaffen“ war