Bürgerschaftsmedaillen für C. Aderhold, B. Eckhardt, M. Speck

Medaillenregen: Unter zehn LudwigshafenerInnen, die am 5.12.2017 im Ludwigshafener Stadtratssaal von Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse mit der Bürgerschaftsmedaille geehrt wurden, fanden sich auch die Gründerinnen resp. Vorständlerinnen von „Respekt: Menschen!“ Brigitte Eckhardt, Christel Aderhold und Marianne Speck. Herzlichen Glückwunsch!

IMG_0303web

Ehrenpreisverleihung 2017

PFBB_OffeneWelt_2017_180x235

Wir gratulieren! In Zusammenhang mit dem Festival „Offene Welt“ werden heute am 15. Oktober 2017 im Theater im Pfalzbau drei Personen ausgezeichnet, die sich „in außergewöhnlicher Weise für die Belange von Geflüchteten und Migranten einsetzen“: Brigitte Eckhardt, Christiane Ludwig und Mohamed Hussein. Eckhardt ist zweite Vorsitzende unseres Vereins „Respekt! Menschen“. An sie und unseren Verein gehen insgesamt zwei Preise für die Begleitung von Geflüchteten unter anderem bei Behördengängen und bei der Wohnungssuche. Brigitte Eckhardt wird u. a. auch als Mitorganisatorin des Nachbarschaftsfestes in Edigheim gewürdigt. Chris Ludwig, langjährige baff-Geschäftsführerin, berät Migranten bei der Gründung von Vereinen, hilft bei betriebswirtschaftlichen Fragen sowie Förderanträgen. Mohamed Hussein hat selbst die Flucht erlebt. Vor fünf Jahren ist der heute zwanzigjährige Syrer nach Ludwigshafen gekommen. Heute unterstützt er andere Geflüchtete.

Ehrenpreisverleihung 2016

Im Rahmen des Festwochenendes OFFENE WELT vergaben die Pfalzbau Bühnen am 16. Oktober Ehrenpreise an vier Ludwigshafener Bürgerinnen, die sich „mit großem ehrenamtlichen Engagement der Integration und Willkommenskultur widmen“. Die Preisträgerinnen wurden durch eine Jury bestimmt, der neben Intendant Tilman Gersch die Migrationsbeauftragte Hannele Jalonen, die Stadträtin Hayat Erten und die Mitbegründerin des Vereins Respekt: Menschen! Christel Aderhold angehörten. Geehrt wurden die Mitbegründerin und Vorsitzende des Vereins Respekt: Menschen! Marianne Speck, Dolly El-Ghandour, Monika Doll und Natice Orhan-Daibel. Christel Aderhold, die als Jurymitglied „tabu“ war, erhielt von Hannele Jalonen und Hayat Erten ein „finnisches Bambi“.

Offenewelt IMG_9481
Offenewelt IMG_9489
Offenewelt IMG_9508
Offenewelt IMG_9524
Offenewelt IMG_9532
Offenewelt IMG_9540
Offenewelt IMG_9547
Offenewelt IMG_9551
Offenewelt IMG_9558